Berechnung von Unterhalt, Zugewinn, Versorgungsausgleich und Verfahrenskostenhilfe für Anfänger anhand von Berechnungen mit dem Programm WinFam/Gutdeutsch

Informationen:

Seminarnummer:
2022 15
Referent(en):
Thomas Ulmer, Hans Kemmerling
Ort/Anschrift:
Sitzungssaal RAK KA, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe
Kategorien:
Fortbildungsveranstaltungen, Präsenz-Seminare
Berufsrechtliche Veranstaltungen:
Fachanwalt für Familienrecht
Max. Teilnehmer:
15
Termine:
11.11.2022 09:00 Uhr  – 18:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
210,00 €

Beschreibung

Berechnung von Unterhalt, Zugewinn, Versorgungsausgleich und Verfahrenskostenhilfe für Anfänger anhand von Berechnungen mit dem Programm WinFam/Gutdeutsch

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

die Rechtsanwaltskammer Karlsruhe führt für ihre Mitglieder am

Freitag, 11. November 2022, von 9.00 bis 18.00 Uhr

Im Sitzungssaal der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe,

Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe

das obige Seminar mit den Referenten

Herrn Thomas Ulmer

Direktor des Amtsgericht Bergheim

Herrn Hans Kemmerling

Stellvertretender Direktor des Amtsgerichts Bergheim  

Hinweis: Das Seminar wird als Fortbildungsveranstaltung i.S. von § 15 FAO für Fachanwälte für Familienrecht mit 7,5 Stunden anerkannt.

Dieses Seminar ist ausschließlich für Teilnehmer geeignet, die über einen Zugang zum Programm Programm WinFam/IFam (Gutdeutsch) verfügen. Bringen Sie ein Laptop mit, auf dem entweder das Programm in der aktuellen Version installiert oder mit dem ein Zugang zu Ihrem vorhandenen Account der Online-Version des Programms (IFam) möglich ist. Im Schulungsraum ist W-LAN vorhanden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt einschließlich Getränken    210,00 €    

und ist ausschließlich auf das Seminarkonto der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe unter An­gabe der Seminarnummer    2022 15   sowie den Namen des Teilnehmers   bei der

Postbank Karlsruhe, IBAN: DE56 6601 0075 0169 2167 59, BIC: PBNKDEFF

zu überweisen.

Die Seminargebühr ist mit der Anmeldung fällig, eine Eingangsbestätigung sowie eine Rechnungsstellung erfolgen nicht. Bei einem Rücktritt von der Anmeldung während der letzten 10 Tage vor Beginn der Ver­anstaltung ist eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr nur ausnahmsweise nach Prüfung im Einzelfall möglich.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

RA Walther Hindenlang

Geschäftsführer

Themenübersicht

Behandelt werden Themen und Berechnungen aus dem Unterhaltsrecht, dem Versorgungsausgleich und dem Güterrecht.

Vorkenntnisse in der Programmanwendung sind nicht erforderlich.

Der Schwerpunkt liegt im Bereich des Unterhaltsrechts. Ziel der Veranstaltung ist es, die korrekte Anwendung dieses Programms unter Berücksichtigung der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen der Einkommensermittlung zu erlernen. Dabei wird die Umsetzung des Tatsachenvortrages in das Programm anhand von praktischen Fallbeispielen auf der Grundlage realer Gehaltsabrechnungen dargestellt und von den Teilnehmern geübt. Der den Fragestellungen des Programms zugrundeliegende materiell-rechtliche Hintergrund wird unter Berücksichtigung aktueller Rechtsentwicklungen erörtert.

Hinweis:

Bringen Sie ein Laptop mit, auf dem entweder das Programm in der aktuellen Version installiert oder mit dem ein Zugang zu Ihrem vorhandenen Account der Online-Version des Programms ( IFam ) möglich ist. Im Schulungsraum ist W-LAN vorhanden.

« zurück zur Übersicht