Update Wohnungseigentumsrecht 2021

Informationen:

Seminarnummer:
2022 10
Referent(en):
Thomas Hannemann
Ort/Anschrift:
Online
Kategorien:
Fortbildungsveranstaltungen, Online-Seminare
Berufsrechtliche Veranstaltungen:
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Termine:
13.10.2022 09:30 Uhr  – 12:15 Uhr
13.10.2022 13:45 Uhr  – 16:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
140,00 €

Beschreibung

Update Wohnungseigentumsrecht 2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

die Rechtsanwaltskammer Karlsruhe führt für ihre Mitglieder am

Donnerstag, 13. Oktober 2022 von 9.30 Uhr bis 12.15 Uhr sowie 13.45 Uhr bis 16.30 Uhr

das obige Online-Seminar mit dem Referenten

Herrn Rechtsanwalt Thomas Hannemann, Karlsruhe

u.a. Dozent und Seminarleiter einschlägiger Fortbildungsveranstaltungen,

Mitherausgeber der NZM

Hinweis: Das Seminar wird als Fortbildungsveranstaltung i.S. von § 15 Abs. 2 FAO mit 5 Stunden für Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie für Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht anerkannt.

Die Veranstaltung wird als Online-Seminar geführt. Sie benötigen einen internetfähigen PC/Laptop mit Kamera und Mikrofon sowie Lautsprecher, wenn möglich Kopfhörer. Vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie die Logindaten sowie ein Skript an die uns mit der Anmeldung zum Online-Seminar übermittelte E-Mailadresse.

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Online-Skript                       140,00 €

und ist ausschließlich auf das Seminarkonto der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe unter Angabe der Seminarnummer    2022 10 sowie des Namens des Teilnehmers    bei der

Postbank Karlsruhe, IBAN: DE56 6601 0075 0169 2167 59, BIC: PBNKDEFF

zu überweisen.

Die Seminargebühr ist mit der Anmeldung fällig, eine Eingangsbestätigung sowie eine Rechnungsstellung erfolgen nicht.

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung während der letzten 10 Tage vor Beginn der Ver­anstaltung ist eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr nur ausnahmsweise nach Prüfung im Einzelfall möglich.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

RA Walther Hindenlang

Geschäftsführer

 Themenübersicht

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Darstellung und Erörterung der Folgen der WEG-Reform 2020 sowie der Problemkomplexe, der Lösungen des BGH und den praktische Konsequenzen aus den Entscheidungen, insbes.

  • Auswirkungen der Neuregelungen durch das WEMoG - die wichtigsten Entscheidungen, insbes. Aktiv- und Passivlegitimation; Rechtslage bei Störungen des Gemeinschafts- oder des Sondereigentums
  • Fortgeltung von Altregelungen
  • Zukunftsperspektive von maroden sanierungsunwürdigen WEG-Anlagen
  • Besonderheiten bei Mehrhausanlagen
  • Kompetenzübertragungen auf den Verwalter
  • Sondervergütungen für den Verwalter

Die bis zum Seminartag veröffentlichte Rechtsprechung wird berücksichtigt.

« zurück zur Übersicht